10 Jahre Rhizom

Das Rhizom feiert zehn Jahre und alle feiern mit! 10 Jahre Rhizom – die ersten 10 Tage in der alten VHS!

 

10 Jahre Rhizom, ein Fest der Sinne.

Family Opening der Alten VHS, Sing des Lesens, Kurze an die Wand, RasgaRasga Konzert, Lesebühne, Family Brunch, Opening Performance Alte VHS, Kindergeburtstag, Kulturarmkampf … Wir haben leider die 10 Veranstaltungen für 10 Jahre Rhizom nicht ganz voll bekommen … puh, es war auch ’n Run.

Ein wunderbarer Run, gleichzeitig die Alte VHS für uns alle zu öffnen und 9 Events zu stemmen.

Wundert sich jemand, dass danach erst mal eine Krankheitswelle ausbrach?

Nun, wie immer mit viele Hilfe von tausend Menschen haben wir all diese Veranstaltungen zum Leben erweckt, die uns zum Teil als Format schon die ganzen 10 Jahre begleiten.

Viel Vergnügen beim Durchschauen.

 

  • Zum Family Opening am Freitag, der ersten offiziellen Veranstaltung des 10-Jahre-Festes und in der Alten VHS, hatten wir nur all die geladen, die das Rhizom schon lange begleiten, zudem die sich gerade erweiternde VHS-Familie. Ein schöner runder, ruhiger Abend.

 

 

 

 

 

 

 

 

  • RasgaRasga und Melodonia im Kult41 war unser Jubiläums-konzert. Dass Melodonia ihr erstes Konzert ever spielten, war kaum zu hören oder zu sehen, infectious grooves liessen grüßen, und wir haben ’ne ordentliche Klangwelt um die Ohren geschmeichelt bekommen. Ein guter Aufwärmer, um dann beim BalkanSwingWorld-Brassundvielesmehr-Auftritt ordentlich die Schweißdrüsen anzuregen, via rhythmisch geschwungenem Tanzkörper, hatte noch jemand ein trockenes T-shirt?  Danke, Kult41, für die Kooperation! Danke Kultur-Amt Stadt Bonn für die Unterstützung!

 

  • Zum Sunday Brunch kamen Nachbar*innen und Freund*innen, genau das Richtige nach langen Tagen und kurzen Nächten

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Monday was sleepy

 

  • Tuesday got crazy mit ’ner ordentlichen, lichterstrahlten Performance-Eröffnung der Alten VHS … Ja, Rhizom und Licht ist immer so’n Ding, ebenso wie Musik, deren Klänge noch lange durch die nächtliche VHS waberten, während hier noch Schwarzlicht-Tischtennis gespielt wurde und dort noch …

 

  • Seit 10 Jahren gibt es die Rhizom-Lesebühne und auch in der Alten VHS zum Jubiläum wurde wieder die literarische Kiste Bonns geöffnet, und so mancher Text erklang zum ersten Mal laut gesprochen in dieser Realität … des Tags der Einheit.

 

  • KADW—Kurze an die Wand … hat nichts mit Schnaps zu tun. Seit rhizomatischen Äonen zeigen wir in diesem Format bunte Mischungen von Kurzfilmen, digital, analog und nun auch vor der Alten VHS, dazu gab’s ’n lecker Essen durch die KüFa

 

 

 

  • Was schon Freitag? Das lässt uns nach dem Sing des Lesens fragen, und die Antwort dazu gaben in trauter Zweisamkeit aus gelesenem Text und musikalischer Po-Ey-Sie das Duo Positano in einer wunderbaren Kooperation mit MC Schwendrink. Da haben so einige gelacht.

 

  • Topfschlagen, Twister und alles mögliche andere stand für den Kindergeburtstag für Erwachsene am Samstag auf dem Programm, dazu jede Menge Süßigkeiten. Nun, wir mussten feststellen, manche Sachen machen nur als Kinder Spaß, Spaß und Freude hatten wir trotzdem. Manchmal braucht es ein wenig Anstoß, bei den Alten.

 

  • Der Kultuarmkampf, des Rhizoms am kopfschüttelnsten betrachtetes Eventformat …Armdrücken auf normaldeutsch. Immer das Gleiche … am Anfang will kaum einer bei diesem eher archaischen Kraftspiel der heiteren Gesichtsausdrücke mitmachen, am Ende kriegt man nicht genug! Dieses Jahr das erste Mal genderübergreifend, Armanzipation vom Feinsten und viel Lachen. Beim nächsten Mal gibt es wieder keine Stühle … Ihr Schluffies … make a ring and shout out loud!

10 Jahre Rhizom, ein Fest der Sinne.

all pics by johempel.com  ausser Bild 2 Kulturarmkampf, by Jan Krüger