Tag der offenen Tür

Zum 2. Advent hat die Alte VHS die Türen noch weiter als gewohnt geöffnet und zum Tag der offenen Tür eingeladen. Wir haben uns riesig über die Vielzahl an Menschen gefreut, die das Haus im Laufe des Tages mit viel Heiterkeit und vorweihnachtlicher Stimmung gefüllt haben. Dabei durften wir sowohl alte Bekannte als auch neue Gesichter begrüßen.

In unseren vielen Räumen haben wir für diesen Tag ein buntes und abwechslungsreiches Programm aus diversen Hüten gezaubert. Es gab Live-Musik, der Kinder-Chaos-Raum wurde zur Kinder-Disco, der Salóng lud ein zum gemütlichen Beisammensein, es wurde gesiebdruckt, getanzt und und und…

Falls ihr nicht da sein konntet oder noch einmal in Erinnerungen schwelgen wollt, haben wir Euch eine kleine Auswahl an Bildern zusammengestellt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während so manch eine*r nicht mehr aus dem Staunen über 10 Jahre Rhizom in Bildern herauskam, verwandelten sich andere in Schmetterlinge, schwungen das Tanzbein oder entspannten beim Akkustikkonzert der Band „Janos e Fiametta“ im Plenarsaal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich nebenan wurde fleißig gesiebdruckt. Ob auf mitgebrachten oder im Umsonstladen ausgesuchten Textilien – kein Sieb ist trocken geblieben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nachdem mensch unten den Menschenrechts-Catwalk der Demo-Kunst Initiative „IM NAMEN DER WELLEN“ gelaufen ist, gab’s ein paar Treppenstufen höher einen erfrischenden Fruchtcocktail im Unordnungsamt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke an alle, die da waren und mitgewirkt haben.

Eure Alte VHS

 

Bild 4-6 by Jonas Pischke, restlichen Bilder by johempel.com