Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sand im Getriebe – Infoveranstaltung

%03 %770 %2019 @ 19:30 - 21:30

Vom 12. bis 22. September findet in Frankfurt/Main die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) statt.
Die Blechlawinen-Branche feiert sich und ihr zerstörerisches Geschäftsmodell.
Angesichts von Klimakrise, Kapitalismus und krimineller Machenschaften der Automafia ist es höchste Zeit, dem Automobilismus Sand ins Getriebe zu streuen!
Darum wird es am Sonntag, 15.9.2019 eine Blockade-Aktion zivilen Ungehorsams gegen die IAA in Frankfurt/Main geben.

– WORUM GENAU GEHT ES BEI DER AKTION?
– WER STEHT HINTER SAND IM GETRIEBE?
– WIE KANN ICH MITMACHEN?
– WAS MUSS ICH BEACHTEN?
– PRAKTISCHE INFORMATIONEN FÜR ANFAHRT UND ÜBERNACHTUNG

Am Ende findet Ihr praktische Tipps zu Anreise nach FFM

Damit ihr schon mal ein bisschen planen könnt, das Protestwochenende  vom 13. bis 15. September 2019 im Überblick:
– 13.09. – Anreise, ab 18:00 Uhr: Abendveranstaltung von attac: „Verkehrswende gemeinsam durchsetzen“
– 14.09. – IAA-Demo und Sternfahrt, https://www.iaa-demo.de/ [3]
– 15.09. – Protesttag: Sand im Getriebe, https://sand-im-getriebe.mobi
[4], Twitter: @Sand_imGetriebe, Insta: _sandimgetriebe_

Smash CARpitalism!
Eure Sandkörner aus dem Rheinland

ANREISETIPPS:
Wie kommt mensch nach Frankfurt?
 
1. Mit der Bahn
Das Quer-durchs-Land-Ticket kostet inzwischen teure 76 Euro für 5 Personen.
Dennoch ist es die günstigste Möglichkeit, bequem mit 1x umsteigen per Zug nach Frankfurt zu kommen. Wer noch keine Bezugsgruppe hat, sollte möglichst am Freitag anreisen. Wir schlagen vor, gemeinsam um 13.54 Uhr in Bonn Hbf abzufahren (RE nach Koblenz). Treffpunkt: 13.30 Uhr am Gleis 2/3.
Wer erst am Samstag fahren kann, sollte den Zug um 8:27h in Bonn HBf nehmen (RB26). Treffpunkt: 8 Uhr am Gleis 2/3.
Mit dem ICE kostet es ab 25 Euro aufwärts pro Person, sollte aber schnell gebucht werden.
 
2. Mit dem Fernbus
Günstiger ist es mit Flixbus oder Blablabus – zwischen 8 und 12 Euro pro Person bei Buchung im Voraus. Allerdings fahren die Busse in Leverkusen bzw. Köln/Bonn Flughafen ab.
Infos zu Verbindungen: www.busliniensuche.de
 
3. Per Anhalter
In Zweier- oder Dreiergrüppchen ist es relativ leicht, mitgenommen zu werden.
Fahre mit Bus und Bahn nach Siegburg Haltestelle Bernardstr. (Straßenbahn Linie 66 nach Bahnhof Siegburg, Dann Bus Linie 509. Ab der Haltestelle nach Osten in die alte Poststraße laufen. (Bergauf) Ihr landet direkt auf einer Autobahntankstelle (Rasthof Siegburg West). Dann direkt Leute anquatschen. Viel Verkehr, deswegen praktisch keine Wartezeit.
Stellt Euch gut sichtbar mit einem Schild ‘Frankfurt’ an eine Stelle, wo Autos leicht anhalten können. Denkt daran, dass schon ein kurzes Stück bis zur nächsten Raststätte eine große Hilfe sein kann! Wenn ein*e Autofahrer*in nur einen Teil der Strecke fährt, bittet darum an einer Autobahn-Tankstelle abgesetzt zu werden, nicht an der Abfahrt. Wenn Ihr nicht bis in die Stadt mitgenommen werdet, lasst Euch am Flughafen Frankfurt absetzen. Von dort fährt eine S-Bahn in 15 Minuten in die Stadt (4,95 Euro / 5 Personen 16,60 Euro).
 
4. Per MFG
Auf der Webseite der Demo & Sternfahrt #aussteigen gibt es eine Mitfahrbörse:
www.iaa-demo.de/anreise
Ihr kennt Menschen, die am Freitag oder Samstag per Auto in Richtung Frankfurt fahren?
Dann bittet sie doch, freie Plätze dort einzutragen oder anderweitig Menschen mitzunehmen!

[Anmerkung: Wir wünschen uns, dass Menschen möglichst klimafreundlich mit Bahn, Bus oder Fahrrad anreisen. Autos, die unabhängig von den Protesten ohnehin über die Autobahn rollen werden, sollten jedoch zumindest gut gefüllt sein. Es gibt keinen 100% ‘korrekten’ richtigen Protest im falschen Verkehrssystem!]

Details

Datum:
%03 %770 %2019
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum 1 (EG)
Kasernenstraße 50
Bonn, 53111 Deutschland
+ Google Karte anzeigen