Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fortbildung: Moderation in sozialen Bewegungen und selbstverwalteten Projekten I

Juni 15 @ 10:30 - Juni 16 @ 16:00

Es sind noch Plätze frei
Bitte anmelden: moderationsfortbildung@riseup.net
Die Fortbildung findet an den Wochenenden 15./16. Juni (Bonn) und 6./7. Juli (Köln), jeweils samstags von 10.30 – 18.00 Uhr und sonntags von 9.30 – 16.00 Uhr statt. Eine verbindliche Teilnahme an beiden Wochenende ist notwendig.
Spendenempfehlung pro Wochenende: 10-40 €

In vielen selbstorganisierten Strukturen wird durch die Entscheidungsfindung im Konsens versucht, dem Anspruch gerecht zu werden, die Vision einer herrschaftsfreien, solidarischen Gesellschaft schon im hier und jetzt durch ein anderes Miteinander zu leben. Ob und wie ein Treffen moderiert wird, kann dabei einen großen Unterschied machen: wie die Atmosphäre während des Treffens ist, wie viele sich aktiv beteiligen, wie lange es dauert, und was letztendlich dabei rum kommt. Das wiederum beeinflusst, wie viel Spaß die gemeinsame Arbeit macht, wie lange Leute aktiv bleiben und wie viel eine Gruppe erreichen kann.
Nach einem erfolgreichen Durchgang im Jahr 2018 wollen wir auf das große Interesse und positive Feedback eingehen und umgehend eine weitere Fortbildung zum Thema “Moderation in sozialen Bewegungen und selbstverwalteten Projekten“ anbieten: für alle, die im letzten Jahr keinen Platz mehr bekommen haben, oder jetzt erst davon gehört haben.

Die Fortbildung
Im Mittelpunkt der zwei Wochenenden stehen Erfahrungen, die ihr in Plena oder anderen Gruppensituationen macht und die Frage, ob und wie Moderation unterstützen, Raum schaffen oder Dinge vereinfachen kann. So wollen wir das Moderieren üben, über die Rolle und Haltung der Moderation reflektieren sowie eine Reihe an Moderationsmethoden kennen lernen.
Darüber hinaus werden wir Gruppendynamiken und Herrschaftsverhältnisse in Gruppen beleuchten und uns auch mit den Besonderheiten von externer sowie interner Moderation von Gruppen beschäftigen.

Details

Beginn:
Juni 15 @ 10:30
Ende:
Juni 16 @ 16:00

Veranstaltungsort

Plenumsraum groß